Herzlich Willkommen

 

Aktuelles

09. Juni 2024 - Geduld bringt Rosen

Da wir die Sorte früheste Sorte Burlat im letzten Winter wegen der geringen Festigkeit und dem mässigen Geschmack gerodet haben, startet die Kirschensaison heuer etwas später. Sobald die Sorte Merchant reif ist, werden wir es hier sowie mit den Wegweisern kommunizieren. Vermutlich wird dies in rund 10 bis 14 Tagen der Fall sein. Wir freuen uns!

 

29. Mai 2024 - Das Regendach ist montiert

Der Mai war bisher sehr feucht. Etwas später als geplant wurden nun die Regenfolien montiert. Die frühen Sorten Merchant und Valerj Chalkow zeigen einen eher geringen Behang, während es bei den Sorten Grace Star, Kordia, Regina und Irena nach einem guten Ertrag aussieht. Die Ernte beginnt voraussichtlich Ende Juni. Wir freuen uns darauf und werden an dieser Stelle wieder informieren, wenn es soweit ist. 

 

16. Mai 2024 - Die Ernte rückt näher

Nach einem sehr milden Monat März kam im April die Kaltluft zurück. Fast zwei Wochen lang verharrten die Temperaturen im einstelligen Bereich. Dank der schützenden Wolkendecke blieben die Nächte aber frostfrei und die Kirschen nahmen keinen Schaden. So konnten die Feuerkörbe glücklicherweise wieder verräumt werden. Da die Blüte vor diesem Kaltlufteinbruch mehrheitlich beendet war, sieht es derzeit nach einem ansprechendem Behang aus. Die kleinen Kirschen haben nun Zeit zu wachsen und werden Ende Mai mit dem Farbwechsel beginnen. Wir sind gespannt auf den weiteren Verlauf und freuen und auf die nahende Ernte.

 

 

 

18. März 2024 - Frisch geschnitten in den Frühling

Die Bäume sind fertig geschnitten und der Frühling macht sich langsam bemerkbar. Zudem haben wir den Winter genutzt um die frühen Burlatbäume zu fällen und durch die Sorte Merchant zu ersetzen. Gespannt verfolgen wir die Wetterentwicklung und hoffen, dass sich der Frühling nachhaltig bei uns breit macht.

 

01. November 2023 - Es weihnachtet bald...

Im Herbst 2020 mussten wir verschiedene Hochstammbirnbäume fällen. Aus dem Stammholz haben wir einmalige Küchenbretter (ca. 27 x 40 cm) gefertigt, welche nach Wunsch auch individuell gelasert werden können. Ebenfalls im Angebot haben wir verschiedene Spirituosen aus Murianer Früchten. Die Preisliste finden Sie in der Rubrik Hofprodukte.

 

 

13. Juli 2023 - Saisonende

Heute ist der letzte Verkaufstag. Es hed solang's hed... Wir blicken mengenmässig auf eine sehr bescheidene Ernte zurück. Dafür waren Qualität und Fruchtgrösse überdurschnittlich. Wir danken allen Kundinnen und Kunden sowie allen fleissigen Helferinnen und Helfern für die schöne Chriesisaison 2023. Wer auch im Winter Chriesi geniessen möchte findet in der Rubrik Hofprodukte eventuell etwas Passendes und sonst sehen wir uns spätestens wieder im Juni 2024 zum Start der neuen Saison.

 

 

09. Juli 2023 - Am Sonntag geöffnet, es geht in den Endspurt

Inzwischen ist auch die letzte Sorte "Regina" reif. Wir haben nun genügend Kirschen und daher ist der Verkaufsstand auch am Sonntag geöffnet. Die Kirschensaison wird im Laufe der nächsten Woche zu Ende gehen, greifen Sie also nochmals zu. Übrigens kostet die 650 Gramm Schale wie in den letzten Jahren 6 Franken. Die Bezahlung ist mit Bargeld oder Twint möglich.

 

19. Juni 2023 - Direktverkauf ist eröffnet

Die Sorte Merchant ist reif. Da wir nicht allzu viele Bäume dieser Sorte haben, gibt es noch nicht täglich frische Kirschen. Wenn das Plakat an der Schweielstrasse / Aettenbergstrasse hängt hat es Kirschen im Angebot - wenn nicht, einfach in den nächsten Tagen vorbei schauen.

 

 

 

26. Mai 2023 - Nasser Frühling, sonnige Pfingsten

Die Winterpause wurde genutz um die Bäume zu schneiden. Da im letzten Jahr die Fruchtgrösse eher zu klein war, wurde der Schnitt angepasst. Lange und hängende Äste wurden stark eingekürzt und verjüngt. Zudem haben wir die Regenfolie, welche etwas in die Jahre gekommen ist und vom Hagelunwetter 2021 stark gebeutelt wurde, revidiert. Bei den Frühsorten haben wir die Bäume der Sorte Samba gefällt und durch Folfer und Grace Star remontiert.

Der nasskalte Frühling führt zu einer späteren Kirschenernte als in den Vorjahren. Wir freuen uns aber schon jetzt darauf und informieren, sobald die ersten Kirschen reif sind.

 

 

13. Dezember 2022 - Den Sommer im Glas

Der Sommer 2022 war heiss und trocken. Dementsprechend hohe Zuckergehalte gab es in den Früchten. Zusammen mit der Distillery Maygreen in Hägglingen haben wir den Sommer 2022 ins Glas gebracht. Wir haben Murianer Kirsch, Murianer Kirsch Barrique (Ausbau im Schweizer Eichenfass), Murianer Gelbmöstler (Birnenschnaps von Hochstammbäumen) und Williams vieille und normal im Angebot. Der Williams mit der Birne in der Flasche ist derzeit ausverkauft. Die Preise finden Sie unter der Rubrik Hofprodukte.

 

12. Juli 2022 - Saisonende

Die Kirschensaison geht am 12. Juli 2022 zu Ende. Nach zwei Frostjahren waren die Bäume in diesem Jahr reich behangen. Auf Grund der teilweise heissen Witterung und der vielen Früchte waren die Kaliber etwas kleiner als sonst. Wir bedanken uns bei allen Kundinnen und Kunden für den Einkauf. Ein grosses Dankeschön geht auch an alle fleissigen Pfückerinnen und Pflücker, welche jeweils frühmorgens die reifen Früchte geerntet haben. Wir sehen uns hoffentlich im 2023.

 

28. Juni 2022 - Kordia sind reif

Derzeit ist die Sorte Kordia im Verkauf. Kirschenkenner nennen sie auch die Königin der Kirschen. Der Verkaufsstand ist nun immer geöffnet. Auf Bestellung sind auch entstielte 2. Klasse Kirschen für Konfitüre erhältlich. Dort kosten 5 kg Fr. 20.-. Bestellungen mit gewünschtem Abholtermin per Whats App auf 079 686 80 14.

 13. Juni 2022 - Saisonstart

Ab Montag 13. Juni kommt die Sorte Merchant in den Verkauf. Die Schale mit 650 g Murianer Kirschen kostet Fr. 6.-. Nebst Bargeld kann auch mit Twint bezahlt werden. Wir freuen  uns auf Ihren Besuch an der Schweielstrasse 10 in Muri. Zu Beginn der Saison kann es sein, dass es noch nicht permanent Kirschen am Stand hat. Bitte beachten Sie die Wegweiser vor Ort.

 

15. Mai 2022 - Schorniggel Ahoi!

Durch die sonnigen Tage während der Blüte herrschte ideales Flugwetter für die Bestäuber. Inzwischen haben sich unzählige kleine Früchte, sogenannte Schorniggel gebildet. Ein Teil davon wird in nächster Zeit vom Baum abgestossen. Diesen Fruchtfall nennt man Rötel und ist je nach Sorte unterschiedlich ausgeprägt. Die Mehrheit der Schorniggel verbleiben aber am Baum und reifen dort in den nächsten Wochen zu saftigen Kirschen heran.

 

 

14. April 2022 - Ein Blütenmeer zu Ostern

Pünktlich zu Ostern erreichen die meisten Sorten die Vollblüte. Dank des sonnigen Wetters herrscht für die Bienen und Hummeln ideales Flugwetter. Blüten mit Frostschäden hat es nur wenige. Allerdings müssen noch die Eisheiligen abgewartet werden. Die Feuerkörbe stehen jedenfalls  noch in der Anlage bereit und sind innert ein paar Stunden einsatzbereit.

 

3. und 4. April 2022 - Es gilt ernst

Die Monate Februar und März waren sehr sonnig und warm. Die Kirschenblüte begann daher bereits Ende März, was einem Vorsprung von rund 2 Wochen entspricht. Das erste Aprilwochenende war hingegen frostig kalt und es schneite bis in die Niederungen. Während in der ersten Frostnacht mit rund minus 2 Grad Celsius die Schadensgrenze nur knapp erreicht wurde, sackte die Temperatur in der zweiten Frostnacht in den frühen Morgenstunden auf minus 5 Grad Celsius ab. Dank dem Einsatz von 150 Feuerkörben konnte die Temperatur während beider Nächte mehrheitlich im positiven Bereich gehalten werden. Wir hoffen, die Blüten haben diese Nächte unbeschadet überstanden und freuen uns auf die kommenden Frühlingstage.

 

13. Januar 2022 - Heizen mit Holz

Nachdem es 2017, 2020 und 2021 massive Frostschäden gegeben hat, haben wir im Januar 2022 ein neues Frostschutzsystem getestet. Neu soll die Kirschenplantage mit CO2-neutralen Feuerkörben beheizt werden. Der Test verlief vielversprechend, aber ob es im Ernstfall funktioniert, bleibt abzuwarten.

 

 

21. Juli 2021 - Saisonende

Die von Frost, Hagel, Sturm und Regen geprägte Saison ist zu Ende. Wir bedanken uns für die Unterstützung und freuen uns auf das Jahr 2022.

 

19. Juni 2021 - Es geht los

Am Samstag 19. Juni kommen die ersten Kirschen in den Direktverkauf. 

 

01. Juni 2021 - Frühsorten sind gegen Regen geschützt

Bei den Frühsorten wurden inzwischen die Regenfolien montiert. Der Ertrag wird auf Grund der Frostnächt dieses Jahr nicht allzu gross ausfallen. Trotzdem wird es wieder einen Direktverkauf geben und wir freuen uns riesig auf die Saison. Der Start dürfte gegen Ende Juni erfolgen. Selbstverständlich informieren wir Sie laufend auf Social Media sowie unserer Homepage. Bis bald!

 

April 2021 - Frost ohne Ende

Der April brachte so viele Frostnächte wie seit dem Jahr 1997 nicht mehr. Leider haben die Kirschblüten massiv darunter gelitten. Eine abschliessende Beurteilung kann noch nicht gemacht werden, aber wir gehen von 80 bis 90 % beschädigten Blüten aus.

 

7. Juli 2020 - Saisonende

Nach sechs intensiven Wochen geht die Kirschensaison zu Ende. Wir danken allen Kundinnen und Kunden sowie Pflückerinnen und Pflückern für den tollen Einsatz.

 

31. Mai 2020 - Die Saison beginnt

So früh wie noch nie kommen dieses Jahr die ersten Kirschen in den Verkauf. Bitte beachten Sie die Beschilderung vor Ort.

 

21. Mai 2020 - Der Sommer ist im Anflug

Die Vorbereitungen für die Ernte laufen langsam an. So wurde bei den frühen Sorten in diesen Tagen das Foliendach welches vor Regen schützt montiert. Der Erntebeginn wird Mitte Juni erwartet.

 

März / April 2020 - Frost

Leider feierte der Winter Ende März mit einer Bisenlage sein Comeback. Durch den Frost wurden die Blüten teilweise geschädigt. Wie hoch der Schaden effektiv ist, lässt sich erst nach der Blüte abschätzen. Bei einzelnen Sorten wurde versucht, die Temperatur mit Frostkerzen im positiven Bereich zu halten. In der Rubrik Presse ist der Bericht aus dem Freiämter aufgeschaltet.

 

 

 

24. Juli 2019 - Saisonende

Die Kirschensaison 2019 ist zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Kundinnen und Kunden sowie dem unermüdlichen Pflückpersonal für die tolle Saison 2019.

 

24. Juni 2019 - Sortenwechsel, täglich offen

Ab Mittwoch ist die Sorte Merchant im Angebot. Der Direktverkauf ist nun täglich offen.

 

16. Juni 2019 - Saisonstart

Rund 10 Tage später als im letzten Jahr, kommen ab heute die ersten Kirschen in den Direktverkauf. Dieser befindet sich an der Schweielstrasse 10 in Muri.

 

 

10. Mai 2019 - Frostige Nächte

Anfang Mai gab es nebst Schnee auch zwei eisig kalte Nächte. Mit Hilfe von Frostkerzen wurden die empfindlichen Sorten vor der Kälte und somit vor dem Erfrieren geschützt. Ob sich der Aufwand gelohnt hat, sieht man in ein paar Tagen.

 

 

12. Juli 2018 - Die Ernte ist beendet

Der Direktverkauf ging heute zu Ende. Mengenmässig war das Kirschenjahr 2018 sehr ertragreich. Allerdings waren die einzelnen Früchte auf Grund des starken Behanges etwas kleiner.

Wir danken allen Kundinnen und Kunden für den Einkauf sowie dem Pflückpersonal für den super Arbeitseinsatz. Bei uns wird es nun etwas ruhiger, bevor wir dann im September mit der Ernte der Tafelbirnen und gleich darauf mit dem Mostobst starten.

 

25. Juni 2018 - Die Haupternte läuft

Der Direktverkauf ist nach wie vor täglich geöffnet. Gegen Ende Woche werden wir auf Kordia umstellen. Die Sorte Kordia ist vom Geschmack und Aussehen her die Königin der Kirschen. Derzeit stehen fast täglich knapp ein Dutzend Helferinnen und Helfer im Einsatz um frische Kirschen zu pflücken. Wir freuen uns, wenn unsere Kirschen auch Sie begeistern!

 

 

17. Juni 2018 - Direktverkauf ist nun täglich geöffnet.

Der Direktverkauf an der Schweielstrasse 10 ist nun täglich geöffnet. Allfällige Änderungen werden jeweils an dieser Stelle publiziert. Derzeit befindet sich die Sorte Merchant im Verkauf, anschliessend folgen Samba, Grace Star und etwas später dann Kordia.

  

10. Juni 2018 - Direktverkauf hat begonnen.

Derzeit befindet sich die Sorte Burlat im Verkauf. Diese Frühsorte kann betreffend Geschmack und Festigkeit nicht ganz mit den späteren Spitzensorten mithalten. Für den ersten Gluscht ist aber auch Burlat durchaus eine Versuchung wert...!

 

20. Mai 2018 - Nochem Räge schiint d'Sonne...

Vor einem Jahr waren die Bäume nach dem Jahrhundertfrost beinahe leer. Ganz anders im 2018. Der sonnige April hat zu einem sehr hohen Fruchtansatz geführt. Wir hoffen, dass sich die zahlreichen "Schorniggel", so werden die kleinen grünen Kirschen auch genannt, gut weiter entwickeln. Die Chriesisaison startet voraussichtlich Mittte Juni und dauert rund 5 Wochen.  

 

24. April 2018 - Die Bäume sind in voller Blüte

Die sommerlichen Temperaturen haben zu einer sehr schnellen Entwicklung der Vegetation geführt. Die Kirschbäume sind bereits am abblühen, während die Apfelbäume zu Beginn der Vollblüte stehen.

 

April 2018 - Die Spannung steigt

Nach einer miserablen Obstsaison 2017 steht der Frühling 2018 vor der Türe. Die Bäume haben mit der Blüte begonnen. Wir freuen uns darauf und hoffen auf warme Temperaturen.